Email: Info@autogear.ch

Kostenloser Versand in der ⚡ Schweiz

14 Tage Rückgaberecht

Datenschutzerklärung

AUTOGEAR DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat für die Swiss E Group GmbH einen besonders hohen Stellenwert. Die Nutzung der Website der Swiss E Group GmbH ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls eine betroffene Person jedoch die besonderen Services unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchte, könnte die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist und für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage besteht, holen wir in der Regel die Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Swiss E Group geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Zudem werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher hat die Swiss E Group GmbH zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (im Folgenden allgemein als “Daten” bezeichnet) nur im notwendigen Umfang und zum Zwecke einer funktionsfähigen und benutzerfreundlichen Website, einschließlich ihrer Inhalte und der von uns angebotenen Leistungen.
Gemäß Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und den bundesrechtlichen Datenschutzbestimmungen (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten uns an diese Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden streng vertraulich behandelt und weder verkauft noch an Dritte weitergegeben.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor unbefugten Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

ALLGEMEINE DATENERFASSUNG

Beim Zugriff auf unsere Website oder das Abrufen einer Datei werden Daten zu diesem Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Konkret können die folgenden Daten gespeichert werden:

– IP-Adresse (wenn möglich anonymisiert)

– Domain-Name der Website, von der Sie kamen

– Namen der abgerufenen Dateien

– Datum und Uhrzeit eines Abrufs

– Name Ihres Internetdienstanbieters

– und, falls zutreffend, das Betriebssystem und die Browserversion Ihres Geräts

Wir speichern IP-Adressen nur aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Gemäß Artikel 4 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016/679, d. h. der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend “DSGVO” genannt), gilt als “Verarbeitung” jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

  1.  Informationen über uns als Verantwortliche
  2. Rechte der Nutzer und Betroffenen
  3. Informationen zur Datenverarbeitung
  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS ALS VERANTWORTLICHE

Verantwortlicher Anbieter dieser Website im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Swiss E Group GmbH

AutoGear
E-Mail: info@autogear.ch

Der Datenschutzbeauftragte des Anbieters ist:
E-Mail: info@autogear.ch

  1. RECHTE DER NUTZER UND BETROFFENEN
    auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl.

SERVERDATEN

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung einer sicheren und stabilen Internetpräsenz, werden durch Ihren Internetbrowser Daten an uns oder unseren Webspace-Provider übermittelt. Diese sogenannten Server-Logfiles enthalten unter anderem den Typ und die Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie zu unserer Website gewechselt haben (Referrer-URL), die Website(n) unserer Website, die Sie besuchen, das Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse der Internetverbindung, über die unsere Website genutzt wird.

Die auf diese Weise gesammelten Daten werden vorübergehend gespeichert, jedoch nicht zusammen mit anderen Daten über Sie.

Diese Speicherung erfolgt auf der rechtlichen Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht, es sei denn, eine weitere Speicherung ist aus Beweisgründen erforderlich. Andernfalls werden die Daten vollständig oder teilweise von der Löschung ausgeschlossen, bis ein Vorfall endgültig geklärt ist.

COOKIES

  1. A) SESSION-COOKIES/SESSION-COOKIES

Wir verwenden sogenannte Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten bestimmte Informationen über Sie auf individueller Basis, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse.

Diese Verarbeitung macht unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung beispielsweise die Wiedergabe unserer Website in verschiedenen Sprachen oder das Anbieten einer Warenkorb-Funktion ermöglicht.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, vorausgesetzt, dass diese Cookie-Daten für den Zweck der Initiierung oder Durchführung eines Vertrags verarbeitet werden.

Wenn die Verarbeitung nicht dazu dient, einen Vertrag zu initiieren oder durchzuführen, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unserer Website. Die rechtliche Grundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Beim Schließen Ihres Internetbrowsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

  1. B) COOKIES VON DRITTEN

Unsere Website kann auch Cookies von Partnerunternehmen verwenden, mit denen wir für Werbezwecke, Analyse oder die Funktionalität unserer Website zusammenarbeiten.

Bitte beachten Sie die unten stehenden Informationen für Details, insbesondere zu Zwecken und rechtlicher Grundlage für die Verarbeitung solcher Cookies von Dritten.

  1. C) MÖGLICHKEIT DER ELIMINIERUNG

Sie können die Installation von Cookies verhindern oder einschränken, indem Sie Ihren Internetbrowser entsprechend einstellen. Sie können auch bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von dem spezifischen Internetbrowser ab, den Sie verwenden. Bei Fragen nutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion oder Dokumentation Ihres Internetbrowsers oder kontaktieren Sie den Hersteller oder Support. Bei sogenannten Flash-Cookies kann die Verarbeitung jedoch nicht über die Browsereinstellungen verhindert werden. Stattdessen müssen Sie die Einstellungen Ihres Flash Players ändern. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen ebenfalls von dem spezifischen Flash Player ab, den Sie verwenden. Bei Fragen nutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion oder Dokumentation Ihres Flash Players oder kontaktieren Sie den Hersteller oder den Benutzer-Support.

Wenn Sie jedoch die Installation von Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzbar sind.

KUNDENKONTO / REGISTRIERUNGSFUNKTION

Wenn Sie über unsere Website ein Kundenkonto erstellen, verwenden wir die von Ihnen bei der Anmeldung eingegebenen Daten (z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Dienstleistungen, zur Vertragserfüllung oder für die Kundenbetreuung (z. B. um Ihnen einen Überblick über Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zu geben oder Ihnen die sogenannte Wunschliste-Funktion anzubieten). Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Diese Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Im Rahmen des weiteren Anmeldeprozesses wird Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die von uns erhobenen Daten dienen ausschließlich zur Bereitstellung des Kundenkontos.

Wenn Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Wenn die Eröffnung des Kundenkontos auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, ist die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung zur Eröffnung und Aufrechterhaltung Ihres Kundenkontos jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dazu genügt es, uns über Ihren Widerruf zu informieren.

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Wir müssen jedoch steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

NEWSLETTER

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen angeforderten Daten, d. h. Ihre E-Mail-Adresse und – optional – Ihr Name und Ihre Adresse, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse der Internetverbindung, von der aus Sie auf unsere Website zugreifen, sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldeprozesses werden wir Ihre Einwilligung zum Versand des Newsletters einholen, den Inhalt spezifisch beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Die von uns erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Versand von Newslettern – deshalb werden sie nicht an Dritte weitergegeben.

Die rechtliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dazu genügt es, uns über Ihren Widerruf zu informieren oder auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink zu klicken.

KONTAKTANFRAGEN / KONTAKTMÖGLICHKEITEN

Wenn Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen bereitgestellten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Bereitstellung der Daten ist notwendig, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten – ohne sie können wir Ihre Anfrage nicht beantworten oder allenfalls nur eingeschränkt darauf reagieren.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde und die Löschung nicht mit etwaigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, in Konflikt steht.

BENUTZERBEITRÄGE, KOMMENTARE UND BEWERTUNGEN

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf unserer Website Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, im Folgenden als „Beiträge“ bezeichnet, zu veröffentlichen. Wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen, werden wir Ihren Beitrag, das Datum und die Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen verwendete Pseudonym verarbeiten und veröffentlichen.

Die rechtliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dazu genügt es, uns über Ihren Widerruf zu informieren.

Außerdem verarbeiten wir Ihre IP-Adresse und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte zu unternehmen oder zu unterstützen, wenn Ihr Beitrag in die Rechte Dritter eingreift und/oder anderweitig rechtswidrig ist.

Die rechtliche Grundlage in diesem Fall ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der rechtlichen Verteidigung, die erforderlich sein kann.

PINTEREST

Wir pflegen eine Online-Präsenz auf Pinterest, um unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Pinterest ist ein Dienst von Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA, 94107, USA.https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

YOUTUBE

Wir pflegen eine Online-Präsenz auf YouTube, um unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. YouTube ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, einer Tochtergesellschaft von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
https://policies.google.com/privacy

FACEBOOK

Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und mit Interessenten oder Kunden zu kommunizieren, pflegen wir eine Unternehmenspräsenz auf der Facebook-Plattform.

Wir sind gemeinsam mit Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, für diese Social-Media-Plattform verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Wir haben in einer Vereinbarung die gemeinsame Verantwortung für die jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, finden Sie unter folgendem Link:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die rechtliche Grundlage für die resultierende Verarbeitung personenbezogener Daten und die unten beschriebenen Aktivitäten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Kommunikation, Verkaufsförderung und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen.

Die rechtliche Grundlage kann auch die Einwilligung des Benutzers beim Plattformbetreiber gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO sein. Der Benutzer kann seine Einwilligung dazu jederzeit in Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Mitteilung an den Plattformbetreiber widerrufen.

Wenn Sie unsere Online-Präsenz auf der Facebook-Plattform aufrufen, verarbeitet Facebook Ireland Ltd. als Betreiber der Plattform in der EU Benutzerdaten (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse usw.).

Diese Benutzerdaten dienen dazu, statistische Informationen über die Nutzung unserer Unternehmenspräsenz auf Facebook bereitzustellen. Facebook Ireland Ltd. verwendet diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Benutzerprofilen. Basierend auf diesen Profilen kann Facebook Ireland Ltd. beispielsweise Werbung für Benutzer innerhalb und außerhalb von Facebook basierend auf deren Interessen schalten. Wenn der Benutzer zum Zeitpunkt des Zugriffs in seinem Facebook-Konto angemeldet ist, verknüpft Facebook Ireland Ltd. die Daten auch mit dem jeweiligen Benutzerkonto.

Wenn der Benutzer Sie über Facebook kontaktiert, werden die vom Benutzer bei dieser Gelegenheit eingegebenen persönlichen Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwendet. Wir löschen die Benutzerdaten, sobald die Anfrage des Benutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten können bei Bedarf auch Cookies von Facebook Ireland Ltd. gesetzt werden.

Wenn der Benutzer dieser Verarbeitung nicht zustimmt, ist es möglich, die Installation von Cookies durch entsprechende Browser-Einstellungen zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können auch jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierfür hängen jedoch vom jeweiligen Browser ab. Bei Flash-Cookies kann die Verarbeitung nicht über die Browsereinstellungen verhindert werden, sondern durch entsprechende Einstellungen des Flash-Players. Wenn der Benutzer die Installation von Cookies verhindert oder einschränkt, kann dies dazu führen, dass nicht alle Funktionen von Facebook vollständig nutzbar sind.

Weitere Informationen zu den Verarbeitungsaktivitäten, wie Sie diese verhindern können und wie Sie die von Facebook verarbeiteten Daten löschen können, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook:
https://www.facebook.com/privacy/explanation

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Verarbeitung durch Facebook Ireland Ltd. auch über Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

Wir verwenden auch die Besucherzugriffsstatistiken (Remarketing-Funktion) „Custom Audiences“ von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”), auch als Facebook Pixel bekannt. Diese Funktion ermöglicht es uns, Besucher der Website durch Anzeige personalisierter, an Interessen orientierter Facebook-Werbung für Besucher dieser Website zu werben, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Die Funktion wird nur aktiviert, nachdem Sie Ihre Erlaubnis erteilt haben. Wenn die Funktion aktiviert ist, wird beim Besuch dieser Website eine direkte Verbindung zu einem Facebook-Server hergestellt. Dies bedeutet, dass welche unserer Websites Sie besucht haben, an den Facebook-Server übermittelt wird. Facebook ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Daten durch Facebook, Ihre Rechte in diesem Zusammenhang und Optionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzinformationen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen direkt Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Facebook hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy Shield-Abkommen unterworfen und sich entsprechend zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich das Unternehmen Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

INSTAGRAM

Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und mit Interessenten oder Kunden zu kommunizieren, pflegen wir eine Unternehmenspräsenz auf der Instagram-Plattform.

Wir sind gemeinsam mit Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, für diese Social-Media-Plattform verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Wir haben in einer Vereinbarung die gemeinsame Verantwortung für die jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, finden Sie unter folgendem Link:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die rechtliche Grundlage für die resultierende Verarbeitung personenbezogener Daten und die unten beschriebenen Aktivitäten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Kommunikation, Verkaufsförderung und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen.

Die rechtliche Grundlage kann auch die Einwilligung des Benutzers beim Plattformbetreiber gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO sein. Der Benutzer kann seine Einwilligung dazu jederzeit in Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Mitteilung an den Plattformbetreiber widerrufen.

Wenn Sie unsere Online-Präsenz auf der Instagram-Plattform aufrufen, verarbeitet Facebook Ireland Ltd. als Betreiber der Plattform in der EU Benutzerdaten (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse usw.).

Diese Benutzerdaten dienen dazu, statistische Informationen über die Nutzung unserer Unternehmenspräsenz auf Instagram bereitzustellen. Facebook Ireland Ltd. verwendet diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Benutzerprofilen. Basierend auf diesen Profilen kann Facebook Ireland Ltd. beispielsweise Werbung für Benutzer innerhalb und außerhalb von Instagram basierend auf deren Interessen schalten. Wenn der Benutzer zum Zeitpunkt des Zugriffs in seinem Instagram-Konto angemeldet ist, verknüpft Facebook Ireland Ltd. die Daten auch mit dem jeweiligen Benutzerkonto.

Wenn der Benutzer Sie über Instagram kontaktiert, werden die vom Benutzer bei dieser Gelegenheit eingegebenen persönlichen Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwendet. Wir löschen die Benutzerdaten, sobald die Anfrage des Benutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.
Zur Verarbeitung der Daten können bei Bedarf auch Cookies von Facebook Ireland Ltd. gesetzt werden.

Wenn der Benutzer dieser Verarbeitung nicht zustimmt, ist es möglich, die Installation von Cookies durch entsprechende Browser-Einstellungen zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können auch jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierfür hängen jedoch vom jeweiligen Browser ab. Bei Flash-Cookies kann die Verarbeitung nicht über die Browsereinstellungen verhindert werden, sondern durch entsprechende Einstellungen des Flash-Players. Wenn der Benutzer die Installation von Cookies verhindert oder einschränkt, kann dies dazu führen, dass nicht alle Funktionen von Instagram vollständig nutzbar sind.
Weitere Informationen zu den Verarbeitungsaktivitäten, wie Sie diese verhindern können und wie Sie die von Instagram verarbeiteten Daten löschen können, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Instagram:
https://help.instagram.com/519522125107875

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Verarbeitung durch Facebook Ireland Ltd. auch über Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

VERKNÜPFUNG VON SOZIALEN MEDIEN ÜBER GRAFIK- ODER TEXTLINK

Wir werben auch auf unserer Website für Präsenzen in den unten aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Integration erfolgt über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Die Verwendung dieser verlinkten Grafik verhindert, dass beim Zugriff auf eine Website, die eine Social-Media-Anwendung hat, automatisch eine Verbindung zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks hergestellt wird, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerks selbst anzuzeigen. Nur durch Klicken auf die entsprechende Grafik wird der Benutzer zur Dienstleistung des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nach der Weiterleitung werden Informationen über den Benutzer vom jeweiligen Netzwerk gesammelt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die auf diese Weise gesammelten Daten in den USA verarbeitet werden.

Zunächst handelt es sich um Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Wenn der Benutzer in seinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks angemeldet ist, kann der Netzwerkbetreiber die gesammelten Informationen möglicherweise dem spezifischen Besuch des Benutzers im persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Wenn der Benutzer über eine Schaltfläche „Teilen“ im jeweiligen Netzwerk interagiert, können diese Informationen in seinem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und gegebenenfalls veröffentlicht werden. Wenn der Benutzer verhindern möchte, dass die gesammelten Informationen direkt seinem Benutzerkonto zugeordnet werden, muss er sich vor dem Klicken auf die Grafik abmelden. Es ist auch möglich, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

VIMEO

Wir verwenden “Vimeo” auf unserer Website, um Videos anzuzeigen. Dies ist ein Dienst von Vimeo, LL C, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, im Folgenden als “Vimeo” bezeichnet.

Ein Teil der Benutzerdaten wird auf den Vimeo-Servern in den USA verarbeitet.

Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website.

Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, auf der ein Video eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt, um das Video anzuzeigen. Aus technischen Gründen ist es erforderlich, dass Vimeo Ihre IP-Adresse verarbeitet. Zusätzlich werden das Datum und die Uhrzeit des Besuchs unserer Website ebenfalls erfasst.

Wenn Sie gleichzeitig bei Vimeo angemeldet sind, während Sie eine unserer Websites besuchen, auf der ein Vimeo-Video eingebettet ist, kann Vimeo die auf diese Weise gesammelten Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie dies verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Website bei Vimeo abmelden oder Ihr Vimeo-Benutzerkonto entsprechend konfigurieren.

Zwecks Funktionalität und Nutzungsanalyse verwendet Vimeo den Webanalysedienst Google Analytics. Google Analytics speichert über Ihren Internetbrowser Cookies auf Ihrem Gerät und sendet Informationen über die Nutzung unserer Websites, in denen ein Vimeo-Video eingebettet ist, an Google. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google diese Informationen in den USA verarbeitet.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser zu verhindern. Details finden Sie unter “Cookies” oben.

Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website und im legitimen Interesse von Vimeo an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Vimeo bietet unter http://vimeo.com/privacy weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Daten sowie zu Ihren Rechten und Optionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

GOOGLE ADWORDS MIT CONVERSION TRACKING

Auf unserer Website verwenden wir das Werbemittel Google AdWords und sogenanntes Conversion-Tracking. Dies ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, im Folgenden als “Google” bezeichnet.

Wir verwenden Conversion-Tracking, um unser Angebot gezielt zu bewerben. Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betreibung unserer Website.

Wenn Sie auf eine von Google platzierte Anzeige klicken, speichert das von uns verwendete Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Gerät. Diese sogenannten Conversion-Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren.

Ist das Cookie noch gültig und besuchen Sie eine bestimmte Seite auf unserer Website, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, die bei Google platziert war, und dass Sie anschließend auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Google erstellt anhand der so gesammelten Informationen Statistiken für uns über die Besuche auf unserer Website. Wir erhalten auch Informationen darüber, wie viele Nutzer auf unsere Anzeige(n) geklickt haben und welche Seiten unserer Website anschließend aufgerufen wurden. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google AdWords nutzen, können Sie auf diese Weise identifizieren.

Sie können die Installation von Cookies auch durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von dem von Ihnen konkret genutzten Internetbrowser ab. Bei Fragen können Sie die Hilfe-Funktion oder Dokumentation Ihres Internetbrowsers verwenden oder sich an den Hersteller oder Support wenden.

Google bietet auch unter
https://services.google.com/sitestats/de.html
https://www.google.com/policies/technologies/ads/
http://www.google.de/policies/privacy/
Weitere Informationen zu diesem Thema und insbesondere zu den Optionen zur Verhinderung der Datenverwendung.

GOOGLE REMARKETING ODER GOOGLE’S SIMILAR AUDIENCES KOMPONENTE

Wir verwenden die Remarketing- oder “Ähnliche Zielgruppen” -Funktion auf unserer Website. Dies ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, im Folgenden als “Google” bezeichnet.

Wir verwenden diese Funktion, um interessensbasierte, personalisierte Werbung auf Websites von Drittanbietern zu platzieren, die ebenfalls am Werbenetzwerk von Google teilnehmen.

Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betreibung unserer Website.

Um diesen Werbedienst zu ermöglichen, speichert Google über Ihren Internetbrowser bei Ihrem Besuch auf unserer Website ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Gerät. Dieses Cookie erfasst sowohl Ihren Besuch als auch die Nutzung unserer Website in anonymer Form. Personenbezogene Daten werden jedoch nicht weitergegeben. Besuchen Sie dann die Website eines Dritten, der ebenfalls das Werbenetzwerk von Google nutzt, können Anzeigen erscheinen, die mit unserer Website oder unseren Angeboten zusammenhängen.
Um diese Funktion dauerhaft zu deaktivieren, bietet Google für die gängigsten Internetbrowser Folgendes an:
https://www.google.com/settings/ads/plugin
ein Browser-Plugin.

Die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter kann auch über Opt-Out deaktiviert werden, zum Beispiel über:
http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

oder
http://www.networkadvertising.org/choices/

Durch sogenanntes Cross-Device Marketing kann Google möglicherweise auch Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Geräte hinweg verfolgen, sodass Ihnen interessensbasierte, personalisierte Werbung angezeigt werden kann, selbst wenn Sie die Geräte wechseln. Dies erfordert jedoch, dass Sie der Verknüpfung Ihres Browserverlaufs mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.
Google bietet weitere Informationen zu Google Remarketing unter
https://www.google.com/privacy/ads/.

SENDINBLUE

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Website für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden.
Wir verwenden Sendinblue, um Newsletter zu versenden. Sendinblue ist ein Dienst von Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, im Folgenden als “Sendinblue” bezeichnet.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden die im Anmeldeprozess angeforderten Daten (Ihre E-Mail-Adresse) von Sendinblue verarbeitet. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung zum Versand des Newsletters eingeholt, der Inhalt wird spezifisch beschrieben, und es wird auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Sendinblue bietet auch

https://www.newsletter2go.de/datenschutz/
https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/
https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
https://de.sendinblue.com/information-newsletter-recipient/?rtype=n2go
weitere Informationen zum Datenschutz an.

Die von Sendinblue versendeten Newsletter enthalten Technologien, die es uns ermöglichen zu analysieren, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und ob und welche Links im Newsletter verfolgt wurden. Diese Daten werden neben den technischen Daten (Systemdaten und IP-Adresse) gespeichert, damit der jeweilige Newsletter optimal auf Ihre Wünsche und Interessen zugeschnitten werden kann. Die auf diese Weise gesammelten Daten werden verwendet, um die Qualität unserer Newsletter ständig zu verbessern.
Die rechtliche Grundlage für den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Hierzu genügt eine kurze Mitteilung an uns oder ein Klick auf den Abmeldelink, der in jedem Newsletter enthalten ist.

KLARNA “CHECK OUT”

Zur Abwicklung von Zahlungen für Bestellungen über unseren Online-Shop verwenden wir den Zahlungsdienst von Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, im Folgenden als “Klarna” bezeichnet, auf unserer Website.

Zu diesem Zweck haben wir Klarnas sogenannten “Check-Out” in die abschließende Bestellseite unseres Online-Shops integriert.
Die rechtliche Grundlage ist die Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Zudem besteht ein berechtigtes Interesse darin, effektive und sichere Zahlungsoptionen anzubieten, sodass sich eine weitere Rechtsgrundlage aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f.) DSGVO ergibt.

Durch die Integration von Klarna lädt Ihr Internetbrowser die Check-Out-Seite von einem Klarna-Server. Das bedeutet, dass das von Ihnen verwendete Betriebssystem, der Typ und die Version Ihres Internetbrowsers, die Website, von der aus der Check-Out angefordert wurde, das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die IP-Adresse an Klarna übertragen werden – auch ohne dass Sie mit der Check-Out-Seite interagieren müssen.

Sobald Sie die Bestellung in unserem Online-Shop abschließen, werden die von Ihnen in die Eingabefelder auf der Check-Out-Seite eingegebenen Daten von Klarna unter eigener Verantwortung zur Zahlungsabwicklung verarbeitet.

Für die angebotenen Zahlungsmethoden “PayPal” und “Vorkasse” beschränkt sich die Verarbeitung darauf, die Zahlungsdaten ohne Ihre weitere Zustimmung an uns oder PayPal weiterzuleiten.

Für die angebotenen Zahlungsmethoden “Kauf auf Rechnung”, “Ratenkauf”, “Kreditkarte”, “Lastschrift” oder “Sofortüberweisung” werden insbesondere folgende personenbezogene Daten von Klarna zur Zahlungsabwicklung und für Identitäts- und Bonitätsprüfungen verarbeitet:

Kontaktdaten wie Namen, Adressen, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, IP-Adresse, etc.
Informationen zur Bearbeitung der Bestellung, wie Produkttyp, Produktnummer, Preis, etc.

Zahlungsinformationen wie Debit- und Kreditkartendaten (Kartennummer, Ablaufdatum und CVV-Code), Rechnungsdetails, Kontonummer, etc.

Wenn Sie die Zahlungsmethode “Kauf auf Rechnung” oder “Ratenkauf” auswählen, sammelt und verwendet Klarna personenbezogene Daten und Informationen über Ihr bisheriges Zahlungsverhalten, um zu entscheiden, ob Ihnen die gewünschte Zahlungsmethode gewährt wird. Dabei werden auch Wahrscheinlichkeitswerte für Ihr zukünftiges Zahlungsverhalten (sogenanntes Scoring) verwendet. Die Berechnung des Scorings erfolgt auf Grundlage wissenschaftlich anerkannter mathematischer und statistischer Verfahren.Klarna geht davon aus:
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf
Weitere Informationen zu der beschriebenen Verarbeitung sowie den geltenden Datenschutzbestimmungen stehen zur Verfügung.

SICHERHEITSHINWEIS

Wir schützen unsere Website und andere IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Zerstörung, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Veränderung oder unberechtigter Verbreitung Ihrer Daten. Trotz aller Sorgfalt ist jedoch in jedem Fall ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Da wir keine vollständige Datensicherheit bei der Kommunikation per E-Mail garantieren können, empfehlen wir, vertrauliche Informationen auf dem Postweg zu versenden.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerhebung ändert. Dies gilt jedoch nur für Erklärungen zur Datenverarbeitung. Wenn die Einwilligung des Nutzers erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur mit Zustimmung des Nutzers. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls über diese Datenschutzerklärung, insbesondere wenn Sie personenbezogene Daten bereitstellen.

Swiss E Group GmbH

Kostenloser Versand

Kostenloser Versand in der Schweiz

Einfache Rückgabe

14 Tage Rückgaberecht

100% Sichere Zahlung

Twint/ PayPal / MasterCard / Visa